5

Kurzvita

Uwe Kolberg Kurzvita

1988 Abschluss Berufsmusiker
Ausbildung als Gitarrist und Sänger an der Musikschule in Neubrandenburg und Berlin


1986 – 1990 Rockband „Taufrisch“


1991 – 2001 Uwe Kolberg & Band
Förderung durch den Radio-Sender Antenne MV als offizielle Nachwuchsband im Jahr 1993


Seit 1994 Musikalische Leitung
BAFF – Bands auf festen Füßen Jugendmusikprojekt der ev. Kirche in Joachimsthal | Bildungseinrichtung Buckow e. V. bei Eberswalde mit Kinder- und Jugendbands | Jugendhaus „Villa“ in Templin mit einem Pop-Chor | Waldhofschule Templin mit Kinder- und Jugendbands und einer Lehrer-Band


Seit 1995 Musikunterricht
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene


Seit 2001 Uwe Kolberg
Solo-Show mit Halbplaybacks und live gespielten Instrumenten (eigene und Cover-Songs)


Gastmusiker – z. B. von 2010 – 2012 bei „Blackbird“
Berliner Akustik-Pop-Projekt zusammen mit Ivonne Fechner und Bodo Kommnick (beide ehemals LIFT)


Seit 2011 Uwe Kolberg unplugged
Solo-Show gespielt mit Akustik-Gitarre, Fuß-Percussion und Klavier (eigene und Cover-Songs)


Seit 2012 Chorleiter
Chor der ev. Kirche Joachimsthal in Joachimsthal | Senioren-Chor „Voltaren-Singers“ im Seniorenheim „Haus am See“ in Altenhof bei Eberswalde


Seit 2016 Uwe Kolbergs Songwriter-Circle
Akustik-Runde mit nationalen und internationalen Gästen auf einer kleinen Bühne mitten im Publikum.


Seit 2016 Uwe Kolbergs Weihnachts-Konzerte
Solo-Show gespielt mit Akustik-Gitarre, Fuß-Percussion und Klavier (die bekanntesten deutschen und auch einige englische Weihnachts-Lieder).

Biografie

Uwe Kolberg Biografie

Schon immer fühlte sich der Rockmusiker und Songschreiber aus Templin (Uckermark) mit der gefühlvoll-markanten und rauchigen Stimme sehr eng mit der Musik verbunden. Der im Jahr 1966 geborene Sänger schloss 1988 seine musikalische Berufsausbildung als Gitarrist und Sänger an der Musikschule in Neubrandenburg ab.

Nach ersten Erfolgen mit der Rockband „Taufrisch“ von 1986 bis 1990 war es vor allem die Zeit bei „Uwe Kolberg & Band“ von 1991 bis 2001, die ihn als Musiker und Songschreiber prägte. Mit Veröffentlichungen wie „Mach’s gut“, „Kinderzeit“ oder „Zeitgedanken“ erfuhr die Band eine breite Beachtung. Im Jahr 1993 wurde „Uwe Kolberg & Band“ als offizielle Nachwuchsband des Radio-Senders Antenne MV gefördert und tourte u. a. mit den Backstreet Boys, Nena und Purple Schulz durch ganz Deutschland.

Obwohl seit vielen Jahren als Solist unterwegs, verliert er nie das Interesse an der Zusammenarbeit mit anderen Projekten. So ist er z. B. von 2010 bis 2012 als Gast-Musiker mit dem Akustik-Pop-Projekt „Blackbird“ aus Berlin unterwegs – zusammen mit Ivonne Fechner und Bodo Kommnick (beide ehemals LIFT), die Uwe Kolberg seit Jahren auch als Produzenten im Studio begleiten.

Im Jahr 2001 gründet Uwe Kolberg sein Solo-Projekt „Uwe Kolberg Live“ (Seit 2015 „Uwe Kolberg“), eine Show mit professionellen Halbplaybacks und live gespielten Instrumenten wie E-Gitarre und Klavier. Zu sehen ist er mit diesem Projekt bei vielen Top-Events in Deutschland z. B. bei „Rock GEGEN Rechts“ 2004 in Rostock, als Support von Matthias Reim 2005 in Frankfurt Oder und beim „Baumblütenfest“ 2013 in Werder.

Seit 2011 ist er mit seinem Akustik-Projekt „Uwe Kolberg unplugged“ auf Tour, eine Mischung aus vielen eigenen und internationalen Songs, gespielt mit Akustik-Gitarre, Fuß-Percussion und Klavier. Hier fühlt er sich musikalisch am meisten „Zuhause“, begeistert mit seiner sehr eigenen und gefühlvollen Art bei vielen kleinen und großen Events in ganz Deutschland z. B. bei kleinen „Wohnzimmer-Konzerten“, in Klubs, bei Firmen-Events oder auch bei Top-Events u. a. als Support bei Michy Reincke 2012 in Greifswald, bei Purple Schulz 2014 in Fürstenberg, bei der großen Silvester-Party 2015 am Brandenburger Tor in Berlin oder bei der Internationalen Grünen Woche 2016 in Berlin.

Im Juli 2016 startet Uwe Kolberg sein nächstes Projekt: seine eigene Akustik-Runde „Uwe Kolbergs Songwriter-Circle“. Nach mehreren Gastspielen bei Tom Cunninghams Akustik-Runde „Songwriters in the Round“ aus Berlin übernimmt Uwe Kolberg 2012 zunächst die Moderation und künstlerische Leitung für das Folge-Projekt „Songwriters Explosion“ im Multikulturellen Centrum (MKC) in Templin und betreut dieses auch ton- und lichttechnisch. Zusammen mit dem MKC lädt er hier sieben Mal nationale und internationale Künstler ein und entführt das Publikum zusammen mit ihnen in die wundervolle Welt der Akustik-Musik. Aber Uwe möchte dieses Projekt nicht nur in einer Location fortführen. Und so entsteht seine eigene On-Tour-Variante „Uwe Kolbergs Songwriter-Circle“. Nach einer sehr erfolgreichen Premiere beim „20. Brandenburger Wasserfest 2016“ in Fürstenberg ist er mit diesem On-Tour-Projekt nun auch in anderen Städten unterwegs.

Noch im gleichen Jahr folgt ein weiteres neues Projekt „Uwe Kolbergs Weihnachts-Konzerte“. Damit erfüllte er sich einen lang ersehnten Wunsch, denn schon als Kind liebte er Weihnachtslieder. Im Dezember 2015 veröffentlichte er eine eigene Akustik-Version des Weihnachts-Klassikers „Stille Nacht“ bei CHOICE OF MUSIC aus Hamburg. Nach ersten Live-Auftritten kam die Idee, ein Konzertprojekt mit den bekanntesten deutschen und auch einigen englischen Weihnachts-Hits aufzubauen. Mit dem großen Weihnachts-Singen auf den Weihnachtsmärkten Lauchhammer und Prenzlau eröffnete er im Jahr 2016 sein Konzertprojekt „Uwe Kolbergs Weihnachts-Konzerte“. Die Reaktionen der Besucher, der Veranstalter und der Presse waren bemerkenswert: „Das begeistert, steckt an, man bekommt einfach Lust mitzusingen - Weihnachts-Stimmung pur!“

Seit 1994 arbeitet Uwe Kolberg in verschiedenen Musikprojekten z. B. als musikalischer Leiter bei „BAFF – Bands auf festen Füßen“, einem Jugendmusikprojekt der ev. Kirche in Joachimsthal, das unter anderem von der Bundeskanzlerin Angela Merkel als herausragendes Sozialprojekt ausgezeichnet wurde. Im Jahr 2012 übernimmt er den Chor eines Seniorenheimes in Altenhof bei Eberswalde, leitet den Chor der ev. Kirche Joachimsthal und unterrichtet privat Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Referenzen (Auszug)

Uwe Kolberg Referenzen

29.07.2017 - Benefizkonzert für Hospizarbeit Eberswalde
Uwe Kolberg unplugged


07.07.2017 - 21. Wasserfest in Fürstenberg/Havel
Uwe Kolbergs Songwriter-Circle


27.05.2017 Tag des offenen Gartens in Uckerland
Uwe Kolberg unplugged


2016 Weihnachtsmarkt Prenzlau
Uwe Kolbergs Weihnachts-Konzerte


2016 Weihnachtsmarkt Lauchhammer
Uwe Kolbergs Weihnachts-Konzerte


2016 Internationale Grüne Woche Berlin
Uwe Kolberg unplugged


2016 20. Brandenburger Wasserfest Fürstenberg
Uwe Kolbergs Songwriter-Circle in Fürstenberg mit Antenne Brandenburg


2015 Große Silvester-Party Berlin
Uwe Kolberg unplugged am Brandenburger Tor in Berlin mit radioBERLIN 88,8


2015 Baumblüten-Fest Werder
Uwe Kolberg unplugged in Werder mit Antenne Brandenburg


2014 18. Brandenburger Wasserfest Fürstenberg
Uwe Kolberg unplugged mit Purple Schulz mit RBB


2013 Baumblüten-Fest Werder
Uwe Kolberg unplugged in Werder mit Antenne Brandenburg


2012 Fischer-Fest Greifswald
Uwe Kolberg unplugged mit Michy Reincke mit NDR 1


2004 Rock GEGEN Rechts Rostock
Uwe Kolberg unplugged im Rostocker Stadthafen mit Antenne MV


1988 Goldener Rathausmann Dresden
Uwe Kolberg beim Nachwuchsfestival in Dresden

Highlights

Uwe Kolberg Highlights

Live-Auftritte
Konzerte mit den Back Street Boys, Nena, Purple Schulz, Matthias Reim, Puhdys, Karat u.v.m.


Medienauftritte
radioBERLIN 88,8 | RBB | NDR-Talkshow | 94’3 r.s.2 | DEUTSCHE WELLE TV | SFB-Fernsehen | Radio Hamburg | RSH | Antenne Niederrhein | Antenne MV | NDR | Antenne Brandenburg | BB Radio | Radio 100,6 | PRS Leipzig | u.v.m.


Firmenevents
Betriebsfest für die Sparkasse Uckermark 2004 und 2007 u.v.m.